Angebote zu "Balthasar" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Ignatius von Loyola Exerzitien - Sammlung Chris...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.2010, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Sammlung Christliche Meister 45, Autor: Ignatius von Loyola, Übersetzer: Hans Urs von Balthasar, Verlag: Johannes Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berufung // Christentum // Exerzitien // Geistliches Leben // Ignatianisch // Spiritualität, Produktform: Kartoniert, Umfang: 117 S., Seiten: 117, Format: 1 x 19 x 11.5 cm, Gewicht: 134 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Balthasar, Hans Urs von: Das betrachtende Gebet
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das betrachtende Gebet, Auflage: 6. Auflage von 2017 // Nachdruck der 1. Auflage 1955, Autor: Balthasar, Hans Urs von, Verlag: Johannes // Johannes Verlag Einsiedeln. Freiburg GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Christentum // Gebet // Meditation // Spiritualität, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 275, Gewicht: 433 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Ergriffen von Gott
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Madeleine Delbrêl (1904-1964) ist im letzten Jahrzehnt immer mehr "entdeckt" worden: Sie gilt als wegweisend für eine zeitgemäße, "geerdete" Spiritualität und wurde als "eine der bedeutendsten Frauen des 20. Jahrhunderts" (Hans Urs von Balthasar) bezeichnet. Ihre eigene Biografie (erst mit 20 fand sie zum Glauben), ihr Wirken unter Menschen, die nicht glauben können, ihr Mut, neue Wege des Apostolats zu beschreiten machen sie außerordentlich interessant. Das vorliegende Buch erschließt in sechs Kapiteln die bleibende Botschaft Madeleines: Schlüsselelemente ihres Glaubenslebens werden anhand vieler Zitate entfaltet, "Fragen an uns" und Gebetsanregungen laden ein, Lektüre und Leben in Beziehung zu bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Ergriffen von Gott
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Madeleine Delbrêl (1904-1964) ist im letzten Jahrzehnt immer mehr "entdeckt" worden: Sie gilt als wegweisend für eine zeitgemäße, "geerdete" Spiritualität und wurde als "eine der bedeutendsten Frauen des 20. Jahrhunderts" (Hans Urs von Balthasar) bezeichnet. Ihre eigene Biografie (erst mit 20 fand sie zum Glauben), ihr Wirken unter Menschen, die nicht glauben können, ihr Mut, neue Wege des Apostolats zu beschreiten machen sie außerordentlich interessant. Das vorliegende Buch erschließt in sechs Kapiteln die bleibende Botschaft Madeleines: Schlüsselelemente ihres Glaubenslebens werden anhand vieler Zitate entfaltet, "Fragen an uns" und Gebetsanregungen laden ein, Lektüre und Leben in Beziehung zu bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Priesterliche Spiritualität
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diskussion um den priesterlichen Dienst, die Frage nach seinem Selbstverständnis und dem Kern seiner Identität begleitet de Kirche seit Jahren. Die Überforderung vieler Priester angesichts ständiger Strukturveränderungen, die Sorge um den Priesternachwuchs und um die Weckung neuer Berufungen sind Probleme, deren Lösung die Kirche sich immer wieder neu schenken lassen muss. Hans Urs von Balthasar hat in vielen Werken zu den Fragen von Amt und Dienst, von Priestertum und Nachfolge Stellung bezogen. Werden in seinen großen Skizzen-Bänden die Grundlagen priesterlicher Spiritualität aus biblischer und theologie-geschichtlicher Sicht freigelegt, so kreist diese Textsammlung im besonderen um die Gestalt Jesu Christi als Mitte und Stifter des Amtes. Priesterliche Existenz nährt sich vom Willen des Herrn, die Bürde des Amtes schwachen Menschen anzuvertrauen und sie in seine Hingabe hinein zu nehmen, die im fruchtbaren Jawort Marias als der reinen Gestalt der Kirche bleibend verankert und verbürgt ist.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Priesterliche Spiritualität
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diskussion um den priesterlichen Dienst, die Frage nach seinem Selbstverständnis und dem Kern seiner Identität begleitet de Kirche seit Jahren. Die Überforderung vieler Priester angesichts ständiger Strukturveränderungen, die Sorge um den Priesternachwuchs und um die Weckung neuer Berufungen sind Probleme, deren Lösung die Kirche sich immer wieder neu schenken lassen muss. Hans Urs von Balthasar hat in vielen Werken zu den Fragen von Amt und Dienst, von Priestertum und Nachfolge Stellung bezogen. Werden in seinen großen Skizzen-Bänden die Grundlagen priesterlicher Spiritualität aus biblischer und theologie-geschichtlicher Sicht freigelegt, so kreist diese Textsammlung im besonderen um die Gestalt Jesu Christi als Mitte und Stifter des Amtes. Priesterliche Existenz nährt sich vom Willen des Herrn, die Bürde des Amtes schwachen Menschen anzuvertrauen und sie in seine Hingabe hinein zu nehmen, die im fruchtbaren Jawort Marias als der reinen Gestalt der Kirche bleibend verankert und verbürgt ist.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lichte Nacht. Bd.3
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band bildet die Hauptachse des Denkprozesses von Otto A. Graf, entlang der er sein monumentales Werk entwickelt hat. Dies begann mit der "Kunst des Quadrats I. und II.", gefolgt von seinem siebenbändigen Werk zu "Otto Wagner", das er als notwendigen Exkurs betrachtet, und als dessen Ergebnis dann die beiden Bände "Erräumen III. und IV." folgen konnten. Schon im Jahr 1981 schrieb Friedrich Heer, das nunmehr vorliegende Ergebnis gewissermaßen vorwegnehmend: "Otto Graf, ein Grenzüberschreiter im Raume der Kunstwissenschaften, der Kunstphilosophie, der Spiritualität, der Geisteswissenschaften, ist zu seinem Leidwesen und zu seiner Freude nicht nur Kunsthistoriker, Kunstdenker, sondern auch dies: ein spiritueller Essayist, der eines Tages als das ersehen werden wird, was er ist, sich ausweist durch die vielen tausend Seiten von 'Lichte Nacht' (Beginn dieses seines Lebenswerkes 1973): ein österreichischer Denker, österreichischer Frommer, ein österreichischer Zeit- (und Raum-)Kritiker,."Hans Urs von Balthasar schrieb auch an den Autor. die Leidenschaft hat Ihre Sprache so schön und reich gemacht, wie ich kaum eine andere zeitgenössische kenne. Aber das Licht kann nicht anders als leuchten.In einem späteren Brief:Passen Sie auf, dass Sie nicht von der eigenen Intelligenz in die Luft gesprengt werden. Dass ich auf all Ihren Wegen beglückt neue Aussichten genieße, brauche ich Ihnen nicht zu sagen.Immer Ihr HvBalthasar

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Ergriffen von Gott
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Madeleine Delbrêl (1904-1964) ist im letzten Jahrzehnt immer mehr "entdeckt" worden: Sie gilt als wegweisend für eine zeitgemäße, "geerdete" Spiritualität und wurde als "eine der bedeutendsten Frauen des 20. Jahrhunderts" (Hans Urs von Balthasar) bezeichnet. Ihre eigene Biografie (erst mit 20 fand sie zum Glauben), ihr Wirken unter Menschen, die nicht glauben können, ihr Mut, neue Wege des Apostolats zu beschreiten machen sie außerordentlich interessant. Das vorliegende Buch erschließt in sechs Kapiteln die bleibende Botschaft Madeleines: Schlüsselelemente ihres Glaubenslebens werden anhand vieler Zitate entfaltet, "Fragen an uns" und Gebetsanregungen laden ein, Lektüre und Leben in Beziehung zu bringen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Priesterliche Spiritualität
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diskussion um den priesterlichen Dienst, die Frage nach seinem Selbstverständnis und dem Kern seiner Identität begleitet de Kirche seit Jahren. Die Überforderung vieler Priester angesichts ständiger Strukturveränderungen, die Sorge um den Priesternachwuchs und um die Weckung neuer Berufungen sind Probleme, deren Lösung die Kirche sich immer wieder neu schenken lassen muss.Hans Urs von Balthasar hat in vielen Werken zu den Fragen von Amt und Dienst, von Priestertum und Nachfolge Stellung bezogen. Werden in seinen großen Skizzen-Bänden die Grundlagen priesterlicher Spiritualität aus biblischer und theologie-geschichtlicher Sicht freigelegt, so kreist diese Textsammlung im besonderen um die Gestalt Jesu Christi als Mitte und Stifter des Amtes. Priesterliche Existenz nährt sich vom Willen des Herrn, die Bürde des Amtes schwachen Menschen anzuvertrauen und sie in seine Hingabe hinein zu nehmen, die im fruchtbaren Jawort Marias als der reinen Gestalt der Kirche bleibend verankert und verbürgt ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot