Angebote zu "Dokumentarfilm" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Spiritualität im Dokumentarfilm
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Spiritualität im Dokumentarfilm ab 49.9 € als Taschenbuch: Eine religionswissenschaftliche Analyse des Dokumentarfilms DIE GROSSE STILLE von Philip Gröning. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Kuby:Gelebte Reinkarnation,MP3
22,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.04.2018, Titelzusatz: Meine unglaublichen Erfahrungen, Sprecher: Clemens Kuby/Stefan Merki, MP3-CD, Autor: Kuby, Clemens, Verlag: Der Hörverlag, Co-Verlag: Verlagsgruppe Random House, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dokumentarfilm // Esoterik // Hörbuch // Karma // Lesung // Seele // Spiritualität // Wiedergeburt, Produktform: MP3-CD, Umfang: 10:57 Std., Seiten: 57, Format: 0.5 x 14.5 x 14 cm, Gewicht: 88 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Architektur der Unendlichkeit, 1 DVD
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE MAGIE SAKRALER RÄUME: ARCHITEKTUR DER UNENDLICHKEIT Ein Besuch der atmosphärischsten Kirchen der Architekturgeschichte lässt erahnen: Kirchenbauten sind mehr als nur repräsentative Gotteshäuser. Kirchen und Kathedralen sind einzigartige spirituelle Räume, die eine Aura besitzen, eine Energie, welche die beschreibbare Sinneswahrnehmung übersteigt. Kirchen-Architektur spendet uns Schutz vor dem Uferlosen, schenkt uns gleichzeitig ein Gefühl von Weite und Mystik und hilft uns so dabei, Endliches vom Unendlichen zu trennen. In seinem neuen Dokumentarfilm «Architektur der Unendlichkeit» geht der renommierte Schweizer Regisseur Christoph Schaub diesen Erfahrungen mit beeindruckenden Bildern und intensiven Gesprächen mit führenden Architekten und Lichtkünstlern nach: . Eine Reise zur Spiritualität in Architektur, Natur und bildender Kunst . Über die Faszination von Sakralbauten: eine Spurensuche nach der emotionalen Wirkung von Räumen . Interviews und Begegnungen mit Architekten und Künstlern wie Peter Zumthor, Cristina Iglesias, Jojo Mayer, Álvaro Siza Vieira, Peter Märkli und James Turrell . Zeigt u.a. Peter Zumthors bekannte Bruder-Klaus-Kapelle . Weltpremiere der Doku fand anlässlich des Internationalen Wettbewerbs Dok Leipzig 2018 statt . Set aus DVD mit Begleitbuch TRANSZENDENZ ERFAHREN, SPIRITUALITÄT IM RAUM ERLEBEN Sakrale Baukunst lässt Spiritualität und Mystik erfühlen und erleben. Doch wie muss der Raum architektonisch beschaffen sein? Welche Rollen spielen Proportionen und Lichtführung dabei? Welches Verhältnis von Natur, Transzendenz und unserer eigenen Existenz wird durch die sakrale Architektur beschrieben? Christoph Schaub geht nach seinen Erfolgsfilmen «Bird's Nest - Herzog & de Meuron in China» und «Die Reisen des Santiago Calatrava» mit dieser Doku solchen Fragen feinfühlig nach. Er nimmt den Zuschauer auf seine sehr persönliche Reise durch Zeit und Raum mit. Dieser Dokumentarfilm erzeugt nicht nur ein Staunen über Anfang und Ende - er ist eine Reise an Orte, an denen die eigene (Un-)Endlichkeit fühlbar wird.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Architektur der Unendlichkeit, 1 DVD
39,40 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE MAGIE SAKRALER RÄUME: ARCHITEKTUR DER UNENDLICHKEIT Ein Besuch der atmosphärischsten Kirchen der Architekturgeschichte lässt erahnen: Kirchenbauten sind mehr als nur repräsentative Gotteshäuser. Kirchen und Kathedralen sind einzigartige spirituelle Räume, die eine Aura besitzen, eine Energie, welche die beschreibbare Sinneswahrnehmung übersteigt. Kirchen-Architektur spendet uns Schutz vor dem Uferlosen, schenkt uns gleichzeitig ein Gefühl von Weite und Mystik und hilft uns so dabei, Endliches vom Unendlichen zu trennen. In seinem neuen Dokumentarfilm «Architektur der Unendlichkeit» geht der renommierte Schweizer Regisseur Christoph Schaub diesen Erfahrungen mit beeindruckenden Bildern und intensiven Gesprächen mit führenden Architekten und Lichtkünstlern nach: . Eine Reise zur Spiritualität in Architektur, Natur und bildender Kunst . Über die Faszination von Sakralbauten: eine Spurensuche nach der emotionalen Wirkung von Räumen . Interviews und Begegnungen mit Architekten und Künstlern wie Peter Zumthor, Cristina Iglesias, Jojo Mayer, Álvaro Siza Vieira, Peter Märkli und James Turrell . Zeigt u.a. Peter Zumthors bekannte Bruder-Klaus-Kapelle . Weltpremiere der Doku fand anlässlich des Internationalen Wettbewerbs Dok Leipzig 2018 statt . Set aus DVD mit Begleitbuch TRANSZENDENZ ERFAHREN, SPIRITUALITÄT IM RAUM ERLEBEN Sakrale Baukunst lässt Spiritualität und Mystik erfühlen und erleben. Doch wie muss der Raum architektonisch beschaffen sein? Welche Rollen spielen Proportionen und Lichtführung dabei? Welches Verhältnis von Natur, Transzendenz und unserer eigenen Existenz wird durch die sakrale Architektur beschrieben? Christoph Schaub geht nach seinen Erfolgsfilmen «Bird's Nest - Herzog & de Meuron in China» und «Die Reisen des Santiago Calatrava» mit dieser Doku solchen Fragen feinfühlig nach. Er nimmt den Zuschauer auf seine sehr persönliche Reise durch Zeit und Raum mit. Dieser Dokumentarfilm erzeugt nicht nur ein Staunen über Anfang und Ende - er ist eine Reise an Orte, an denen die eigene (Un-)Endlichkeit fühlbar wird.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Eben Alexander und Raymond A. Moody im Gespräch...
19,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Was erwartet uns nach dem Tod? Zwei hochkarätige Nahtodexperten nähern sich dieser zeitlosen Frage in einem fesselnden Gedankenaustausch: Eben Alexander, Autor des Bestsellers Blick in die Ewigkeit und sein Freund und Mentor, der Nahtod-Pionier Raymond A. Moody. Zwei Stunden, in denen Alexander seine Nahtoderfahrung noch einmal plastisch aufleben lässt. In denen die beiden Wissenschaftler leidenschaftlich über Quanten-Physik, den Weg der Seele und unsere göttliche Natur diskutieren. Und an deren Ende der Wunsch steht, dass sich Spiritualität und Wissenschaft endlich ergänzen statt bekämpfen mögen. Als sich Eben Alexander und Raymond A. Moody 2011 auf einer Podiumsdiskussion über Nahtoderfahrungen trafen, spürten beide sofort eine tiefe philosophische und wissenschaftliche Verbindung. Auf Moodys Anregung schrieb Alexander in der Folge seinen Bestseller Blick in die Ewigkeit. Für David Hinshaws Dokumentarfilm trafen sich die beiden renommierten Nahtodexperten zu einem zweistündigen Gedankenaustausch wieder. Eindringlich, fesselnd und bewegend schildert Eben Alexander seine aufsehenerregende Nahtoderfahrung, die Raymond A. Moody auch deshalb so beeindruckte, weil sie deutliche Parallelen mit den Jenseits-Beschreibungen von Plato, Jean-Paul Sartre und C. S. Lewis' Perelandra aufweist. Alexander und Moody sprechen über Bewusstsein, unser Zeitverständnis, das Konzept der Seelen-Schulen und den göttlichen Plan des Universums. Ein intensiver Schlagabtausch, der neue Antworten auf die ultimative Frage der Menschheit gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Eben Alexander und Raymond A. Moody im Gespräch...
19,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Was erwartet uns nach dem Tod? Zwei hochkarätige Nahtodexperten nähern sich dieser zeitlosen Frage in einem fesselnden Gedankenaustausch: Eben Alexander, Autor des Bestsellers Blick in die Ewigkeit und sein Freund und Mentor, der Nahtod-Pionier Raymond A. Moody. Zwei Stunden, in denen Alexander seine Nahtoderfahrung noch einmal plastisch aufleben lässt. In denen die beiden Wissenschaftler leidenschaftlich über Quanten-Physik, den Weg der Seele und unsere göttliche Natur diskutieren. Und an deren Ende der Wunsch steht, dass sich Spiritualität und Wissenschaft endlich ergänzen statt bekämpfen mögen. Als sich Eben Alexander und Raymond A. Moody 2011 auf einer Podiumsdiskussion über Nahtoderfahrungen trafen, spürten beide sofort eine tiefe philosophische und wissenschaftliche Verbindung. Auf Moodys Anregung schrieb Alexander in der Folge seinen Bestseller Blick in die Ewigkeit. Für David Hinshaws Dokumentarfilm trafen sich die beiden renommierten Nahtodexperten zu einem zweistündigen Gedankenaustausch wieder. Eindringlich, fesselnd und bewegend schildert Eben Alexander seine aufsehenerregende Nahtoderfahrung, die Raymond A. Moody auch deshalb so beeindruckte, weil sie deutliche Parallelen mit den Jenseits-Beschreibungen von Plato, Jean-Paul Sartre und C. S. Lewis' Perelandra aufweist. Alexander und Moody sprechen über Bewusstsein, unser Zeitverständnis, das Konzept der Seelen-Schulen und den göttlichen Plan des Universums. Ein intensiver Schlagabtausch, der neue Antworten auf die ultimative Frage der Menschheit gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Spiritualität im Dokumentarfilm
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Spiritualität im Dokumentarfilm ab 49.9 EURO Eine religionswissenschaftliche Analyse des Dokumentarfilms DIE GROSSE STILLE von Philip Gröning

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Eben Alexander und Raymond A. Moody im Gespräch...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was erwartet uns nach dem Tod? Zwei hochkarätige Nahtodexperten nähern sich dieser zeitlosen Frage in einem fesselnden Gedankenaustausch: Eben Alexander, Autor des Bestsellers Blick in die Ewigkeit und sein Freund und Mentor, der Nahtod-Pionier Raymond A. Moody. Zwei Stunden, in denen Alexander seine Nahtoderfahrung noch einmal plastisch aufleben lässt. In denen die beiden Wissenschaftler leidenschaftlich über Quanten-Physik, den Weg der Seele und unsere göttliche Natur diskutieren. Und an deren Ende der Wunsch steht, dass sich Spiritualität und Wissenschaft endlich ergänzen statt bekämpfen mögen.Als sich Eben Alexander und Raymond A. Moody 2011 auf einer Podiumsdiskussion über Nahtoderfahrungen trafen, spürten beide sofort eine tiefe philosophische und wissenschaftliche Verbindung. Auf Moodys Anregung schrieb Alexander in der Folge seinen Bestseller Blick in die Ewigkeit.Für David Hinshaws Dokumentarfilm trafen sich die beiden renommierten Nahtodexperten zu einem zweistündigen Gedankenaustausch wieder. Eindringlich, fesselnd und bewegend schildert Eben Alexander seine aufsehenerregende Nahtoderfahrung, die Raymond A. Moody auch deshalb so beeindruckte, weil sie deutliche Parallelen mit den Jenseits-Beschreibungen von Plato, Jean-Paul Sartre und C. S. Lewis Perelandra aufweist.Alexander und Moody sprechen über Bewusstsein, unser Zeitverständnis, das Konzept der Seelen-Schulen und den göttlichen Plan des Universums. Ein intensiver Schlagabtausch, der neue Antworten auf die ultimative Frage der Menschheit gibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Spiritualität im Dokumentarfilm
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2005 sorgte ein ungewöhnlicher Dokumentarfilm für Schlagzeilen: DIE GROSSE STILLE (2005) von Philip Gröning. Der Film zeigt das Leben der Mönche des Kartäuserklosters La Grande Chartreuse in Frankreich. Die Mönche schweigen. Der Film schweigt grösstenteils ebenfalls. Der Film sei "ein hunderteinundsechzig Minuten langes meditatives Essay", war in der Filmrezeption zu lesen (Filmbulletin 9.05). Im Rahmen dieser Arbeit wird der Film DIE GROSSE STILLE religionswissenschaftlich analysiert. Als Analysekategorie dient der Begriff "Spiritualität". Dieser Begriff wird mit unterschiedlicher Bedeutung im monastischen wie auch im freireligiösen Kontext verwendet. Ausgehend von der These, dass der Film Aspekte der ordenstheologischen wie auch der freireligiösen beziehungsweise "populären Spiritualität" beinhaltet, wird die Ästhetik des Filmes untersucht. Als theoretischer Rahmen der Analyse werden Bill Nichols' Modi des Dokumentarfilms verwendet. Indem bestimmt wird, welchem Modus oder welchen Modi ein Dokumentarfilm angehört, kann darauf geschlossen werden, wie Wissen dargestellt und vermittelt wird und welche Wirkung damit beim Publikum beabsichtigt wird. Schliesslich enthält die Arbeit Überlegungen zum Rezeptionskontext.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot